pose®2 ENDO-SLEEVE-Verfahren: Das wohl beste medizinische Verfahren in der Adipositas-Behandlung

Das revolutionäre pose®-Verfahren, die erste echte dauerhafte Magenverkleinerung ohne Operation, ist weltweit nach über 12.000 Eingriffen konsequent weiterentwickelt worden und bietet jetzt die volle Power einer chirurgischen Operation. Oberstes Ziel dabei war, eine noch restriktivere Methode zu entwickeln, die also noch gezielter die Gewichtsabnahme fördert als bisherige Maßnahmen, ohne dabei jedoch die überragende Sicherheitsbilanz der bewährten pose®-Technologie des US-amerikanischen Unternehmens USgi Medical aufs Spiel zu setzen.

Herausgekommen ist eine beinahe perfekte Symbiose: Ein Verfahren, welches einerseits schnell und einfach medizinisch anzuwenden ist (pose®2 kommt ohne Klinikaufenthalt oder längere Ausfallzeit für den Patienten aus und verzichtet gänzlich auf Schnitte und Narben), welches aber andererseits dem Prinzip des chirurgischen, also operativ angelegten Schlauchmagens verblüffend nahekommt.

Alle Vorteile des chirurgischen Schlauchmagens, aber ohne dessen heftige Risiken

Das pose®2 ENDO-SLEEVE-Verfahren, auch als Schlauchmagen ohne Operation bezeichnet, ist eine brandneue, innovative und narbenfreie Behandlung zur Magenverkleinerung und funktioniert wie folgt: Zunächst wird wie bei einer Magenspiegelung ein Endoskop durch den Mund in den Magen eingeführt. Mit einer speziellen Apparatur, winzigen Ankern und speziellen Fäden wird die Magenwand entlang der gesamten Magenlänge zunächst gefaltet und dann vernäht. Durch diesen Prozess passieren zwei Dinge im Magen: 1) Der Magen wird verengt, d.h. in der Breite deutlich schmaler. 2) Der Magen wird verkürzt und damit in der Länge kleiner. Beides zusammen führt zu einem erheblich reduzierten Magenvolumen auf nur noch ca. 40%. Die Folge ist, dass bereits geringe Mengen von Nahrung ausreichen, um ein Sättigungsgefühl zu verspüren und somit weniger zu essen.

Die Maßnahme wird im Rahmen einer einzigen endoskopischen Sitzung unter Vollnarkose ambulant durchgeführt. Der Effekt des pose®2 ENDO-SLEEVE-Verfahrens ist dauerhaft und hält grundsätzlich für den Rest Ihres Lebens.

 

Warum hilft das pose®2 ENDO-SLEEVE-Verfahren so ausgesprochen gut bei krankhaftem Übergewicht?

Vorteil #1
Ihre Magenverkleinerung mit pose®2 ist zeitlich unlimitiert und hält ein Leben lang. Durch die schlauchförmige Verkleinerung des Magens wird nur noch ein Bruchteil an Nahrung zu sich genommen.

Vorteil #2
Das Chancen-Risiko-Profil ist exzellent: Sie reduzieren Ihr Magenvolumen um bis zu 60%, nehmen nach 6 Monaten ca. 50% Ihres Übergewichtes ab und verzichten auf die üblichen Risiken von Komplikationen.

Vorteil #3
Noch nie war die Ausfallzeit bei einem Adipositas-Eingriff kürzer: Mit dem pose®2 ENDO-SLEEVE-Verfahren sind Sie schon nach einem verlängerten Wochenende wieder voll belastbar.

Vorteil #4
Das pose®2 ENDO-SLEEVE-Verfahren hinterlässt keine bleibenden Einschränkungen, während sich Ihre Lebensqualität spürbar schon nach wenigen Wochen steigert.

AUF EINEN BLICK:

Dauer des Eingriffs

30-45 Minuten

Art der Betäubung

Vollnarkose

Aufenthalt

ambulant

Schmerzen

sehr gering

Narben

keine

Gesellschaftsfähig

nach 3-4 Tagen

Haltbarkeit

dauerhaft

Kosten

ab 293€ im Monat*

Wann ist das pose®2 ENDO-SLEEVE-Verfahren die richtige Wahl?

Übergewicht, vor allen Dingen krankhaftes Übergewicht ist oft eine immense Belastung für Körper und Geist vieler betroffener Menschen. Nicht nur ernsthafte Folgeerkrankungen können daraus entstehen. Auch die sozialen Strukturen können infolgedessen erheblichen Einschränkungen unterliegen, bisweilen in die Isolation führen. Und gerade dann wird es für Betroffene besonders schwer, aus diesem emotionalen und gesundheitlichen Tief wieder herauszukommen. Zwar ist für viele der Wunsch Gewicht zu verlieren groß. Die Kräfte, diese Aufgabe alleine durchzustehen, aber häufig nicht vorhanden.

Das pose®2 ENDO-SLEEVE-Verfahren gibt es exklusiv deutschlandweit nur bei den Weight Doctors

Das Team der Weight Doctors hilft seit fast 2 Jahrzehnten, seinen Patienten neue Motivation und Lebensmut zurückzugeben. Wir blicken auf tausende von wunderbaren Momenten mit unseren Patienten zurück und schöpfen selbst die größte Kraft daraus, dass sie ihr Lebensglück endlich wiederfinden. Bisher waren aber auch uns gewisse Grenzen gesteckt, die wir nur schwer überqueren konnten.Mit dem pose®2 ENDO-SLEEVE-Verfahren ist nun aber alles anders: Denn es eignet sich ganz besonders auch für Patienten, die deutlich mehr als 25kg abnehmen wollen oder einen BMI von mehr als 40 aufweisen – genau diejenigen Patienten also, die am meisten unter ihrer Gewichtssituation leiden. Exklusiv erhältlich nur bei den Weight Doctors.

Finanzierung und TeilzahlungsservicE

Ratenzahlung leicht gemacht

Viele Patienten von Weight Doctors wünschen eine komfortable Zahlung in Raten, um ihre Behandlungskosten einfacher über einen längeren Zeitraum zu verteilen. Weight Doctors bietet in Zusammenarbeit mit medipay eine ideale Lösung:

Denn Sie bestimmen allein, wie lange die Laufzeit Ihrer Finanzierung sein soll. Entsprechend haben Sie die Möglichkeit, von unserem fairen, zinsgünstigen und diskreten Teilzahlungsservice zu profitieren. Und das alles vollständig online.

Die geniale Idee von pose® einfach weitergedacht

Wie der Name verrät, ist das pose®2 ENDO-SLEEVE-Verfahren eine endoskopische Technik, die gänzlich ohne chirurgische Operation auskommt und bei der die Magenwand von innen mithilfe eines speziellen, vom US-amerikanischen Unternehmen USgi Medical patentierten Ankersystems vernäht wird. Im Zuge der Behandlung resultiert eine Verringerung des Magenvolumens um bis zu 60%. Dadurch wird ein schnelles Sättigungsgefühl schon bei Einnahme von geringen Nahrungsmengen herbeigeführt. Übergewicht wird im Zuge des pose®2 ENDO-SLEEVE-Verfahrens schnell abgebaut.

Mehr als 50% des Übergewichts verlieren, schon nach einem halben Jahr

Die Erfolgschancen mit einer Magenverkleinerung kontinuierlich und dauerhaft Gewicht zu verlieren ohne große chirurgische Risiken befürchten zu müssen, sind noch nie so gut gewesen wie mit dem neuen pose®2 ENDO-SLEEVE-Verfahren. Klinische Studien belegen, dass Patienten im Durchschnitt mehr als 50% ihres Übergewichts verlieren. Und das bereits nach etwas mehr als einem halben Jahr.  Dabei ist der BMI der beobachteten Patienten von im Mittel 37 auf 30 gesunken.

Auch im Vergleich zum pose®-Verfahren der ersten Generation besticht das pose®2 ENDO-SLEEVE-Verfahren: Patienten nehmen nicht nur etwa 2-3 Monate schneller ab, sie verlieren auch im ersten Jahr ca. 20% mehr Ihres Körpergewichts.

Mit unserem pose®2 ENDO-SLEEVE-Verfahren besteht somit die einmalige Chance, sich aus den Fesseln des krankhaften Übergewichts zu befreien, den eigenen Gesundheitszustand unwahrscheinlich zu stärken und den Start in ein neues, verloren geglaubtes Leben beginnen zu können. Ihre Ansprechpartner bei den Weight Doctors helfen dabei, durch geeignete Ernährungs- und Bewegungsangebote den Effekt des ENDO-SLEEVE-Verfahrens weiter zu steigern.

POSE®2 ENDO-SLEEVE-VERFAHREN


PROF. DR. MED. THOMAS HÖLTING SPRICHT AUS ERFAHRUNG

„Das pose®2 ENDO-SLEEVE-Verfahren räumt mit allen Vorurteilen gegen die minimal-invasive Adipositas-Behandlung endgültig auf. Es gibt derzeit keine bessere Alternative für eine schonende, effektive und gleichsam dauerhafte Behandlung von krankhaftem Übergewicht.“

HÄUFIGE FRAGEN ZUM POSE®2 ENDO-SLEEVE-VERFAHREN

Wie funktioniert das pose®2 ENDO-SLEEVE-Verfahren genau?

Das pose®2 Endo-Sleeve-Verfahren erfolgt endoskopisch und wird im Rahmen einer Magenspiegelung unter Vollnarkose durchgeführt. Der Eingriff dauert meist 30-45 Minuten, selten 1 Stunde. Ein stationärer Aufenthalt ist im Regelfall nicht erforderlich, die Weight Doctors empfehlen jedoch zur eigenen Patientensicherheit 1 Übernachtung zur Beobachtung in der Klinik zu verweilen. In den ersten 3 Wochen ist eine spezielle flüssige Nahrung empfohlen. Im Rahmen eines begleitenden Coachings wird die Ernährung schrittweise bis zum Erreichen des Normalzustands ohne Einschränkungen wieder aufgebaut.

Welche Risiken bestehen für mich beim pose®2 ENDO-SLEEVE-Verfahren?

Das pose®2 Endo-Sleeve-Verfahren ist ein extrem gut verträgliches und besonders schonendes Verfahren. Komplikationen sind selten und können dann in der Regel konservativ, d.h. ohne weitere chirurgische Intervention oder Operation, behandelt werden. Leichte Blutungen von der Nahtstelle am Magen, Hämatome oder Verletzungen des Magens oder der Speiseröhre können auftreten,  sind aber in der Hand eines erfahrenen fachärztlichen Spezialisten überaus seltene Komplikationen.

Die Weight Doctors möchten allerdings betonen: Trotz des sehr guten Sicherheitsprofils und des minmal-invasiven Charakters handelt es sich beim pose®2 Endo-Sleeve-Verfahren um einen medizinischen Eingriff, der besonderer Aufklärung und Indikationsstellung eines darauf spezialisierten Facharztes bedarf. Wir empfehlen daher in jedem Fall die Inanspruchnahme eines kostenlosen Beratungstermins mit einem unserer pose®2-Spezialisten.

Welchen Gewichtsverlust kann ich mit dem pose®2 ENDO-SLEEVE-Verfahren erreichen?

Das pose®2-ENDO-SLEEVE-Verfahren ist zwar ein neues endoskopisches Verfahren. Dieses basiert jedoch auf der innovativen Technologie des pose®-Verfahrens, welches bereits über 12.000 Mal weltweit angewandt wurde.

Im Vergleich zu diesem, selbst sehr erfolgreichen Verfahren ist der beobachtete Gewichtverlust bei Patienten nochmals deutlich höher und liegt nach 6 bis 7 Monaten bei mehr als 50% des ursprünglichen Übergewichts. Beinahe 95% aller Patienten verlieren bereits in den ersten 6 Monaten deutlich, d.h. im zweistelligen Prozentbereich, an Körpergewicht. Zwar erreicht das pose®2-ENDO-SLEEVE-Verfahren nicht ganz die Erfolgsraten eines chirurgisch gesetzten Schlauchmagens. Gemessen an den vom Patienten einzugehenden Risiken und der damit verbundenen Ausfallzeit gibt es jedoch derzeit keine effektivere Methode als das pose®2-ENDO-SLEEVE-Verfahren. Natürlich muss dabei unterstellt werden, dass der Erfolg auch hier maßgeblich davon abhängt, wie stark sich die Patienten den weiteren Empfehlungen von Ernährungsberatung und Bewegungstherapie verpflichtet fühlen und diese befolgen.

DIE WEIGHT DOCTORS STELLEN SICH VOR:
DIE WEIGHT DOCTORS STELLEN SICH VOR:
Westfalenklinik_Dortmund_Wartebereich_