Interview mit Weight Doctors Mitbegründerin Brigitta Lahode

Zum Weltfrauentag sprechen wir mit der Weight Doctors-Mitbegründerin Brigitta Lahode

Am Weltfrauentag geht es darum, die Erfolge von Frauen zu feiern, das Bewusstsein gegen Vorurteile zu schärfen und Maßnahmen für die Gleichberechtigung zu ergreifen. Obwohl die Weight Doctors aus einem Team von starken Frauen besteht, sind wir uns bewusst, dass es noch viel zu tun gibt, um Gleichberechtigung in der Gesellschaft zu erreichen.

Im Sinne der Anerkennung und Stärkung von Frauen möchten wir diese Gelegenheit nutzen, um unsere Mitbegründerin bei den Weight Doctors, Brigitta Lahode zu interviewen.

(1) Warum haben Sie Weight Doctors gegründet?

Mein Name ist Brigitta Lahode und mein Ziel ist es, Menschen zu helfen, ihr Leben zu verändern.

Seit 14 Jahren begleite ich Patienten auf ihrem Weg zu ihrem Wohlfühlgewicht. Ich war da, um den Patienten zu helfen, die schwierigen Momente durchzustehen. Ich habe mit ihnen gefeiert, als sie ihre ersten Meilensteine erreichten und mit denen, die ihr Leben in allen Aspekten verändert haben. Die Gespräche, die ich im Laufe des Tages mit den Patienten geführt habe, haben mich bis in die Nacht begleitet und mein Kopf arbeitete ständig auf Hochtouren, um über Möglichkeiten und über Ideen für effektivere Gewichtsmanagement-Therapien nachzudenken.

All diese Momente zusammen bewiesen mir, dass es noch viel mehr gibt, was wir tun können, um denjenigen zu helfen, die an Übergewicht und Adipositas leiden. So wurde die Idee für Weight Doctors geboren. Wir sind auf einer Mission, das Leben von Menschen zu verändern, indem wir effektive, medizinisch betreute Therapien zur Gewichtsreduktion anzubieten.

(2) Was macht Weight Doctors einzigartig?

Zunächst einmal ist es eine Herzensangelegenheit, dass wir unsere ganze Motivation und Leidenschaft in diesem Thema investieren.   Wir nehmen uns die Zeit, unsere Patienten kennenzulernen, ihre persönliche Situation zu verstehen und sie während und nach ihrer Behandlung  zu unterstützen.

Das, zusammen mit unseren Behandlungen, unserer langjährigen Erfahrung, unserer medizinischen Expertise und unserem Team, macht uns zum einzigen spezialisierten Anbieter in Deutschland für minimal-invasive Behandlungen von Übergewicht. Wir setzen auf Innovation und bieten die bestverträglichen Methoden zur effektiven Gewichtsreduktion.

(3) Was macht Ihnen am meisten Spaß an Ihrer täglichen Arbeit?

Für mich gibt es drei Dinge, die mir wirklich Freude bereiten:

a) Unser Team: mit einem Team zu arbeiten, welches unsere Mission und Motivation teilt, anderen zu helfen und den medizinischen Background in der Adipositasmedizin besitzt

b) Unsere Patienten: Zu sehen, wie meine Patienten ihren Durchbruch erleben (sowohl körperlich als auch geistig), während sie ihren Zielen näherkommen, und

c) zu wissen, dass jeder Tag eine neue Gelegenheit bringt, besser zu werden und mehr zu tun, um anderen den Weg zu zeigen, endlich richtig abzunehmen.

(4) Was würden Sie einer Frau sagen, die darüber nachdenkt, ihr eigenes Unternehmen zu gründen?

Denken Sie nicht zu lange darüber nach! Konzentrieren Sie sich auf  Ihre Stärken und die Dinge, die Ihnen Freude bereiten können und legen Sie los. Ich habe viel zu lange gewartet.

(5) Was war für Sie als Unternehmerin bis jetzt die größte Herausforderung?

Den ersten Schritt zu machen. Ich wusste schon lange, dass ich die Reise mit Weight Doctors beginne muss. Es war kein einfacher Weg, aber mit etwas Ermutigung und Unterstützung von meinen engsten Freunden und meiner Familie wurde mir klar, dass ich zu viel Zeit damit verbracht hatte, darüber nachzudenken, was ich nicht tun konnte, anstatt meine Perspektive auf das zu ändern, was ich tun kann und was ich erreicht habe. Rückblickend bin ich stolz und glücklich darauf, dass ich den Mut gefunden habe, den ersten Schritt zu tun.

Viele Patienten saßen bei mir in der Beratung und berichteten, dass sie schon unzählige Diäten hinter sich, allerdings immer mit dem Jojo-Effekt zu kämpfen hatten. Es gab viele traurige Momente mit Tränen und Verzweiflung. Doch nichts war schöner als genau diese Patienten zu motivieren und sie über die für sie am besten geeignete Methode für ein effektives, medizinisch begleitetes Abnehmen zu informieren.

Schreibe einen Kommentar